Saisonübersicht 1990/1991

"Die letzte Oberligasaison: der FCK wird zum CFC und landet in der 2. Bundesliga"
Es ist Wendezeit. Die Mauer ist gefallen und die DDR im Herbst 1990 Geschichte. Der FCK ist vor der letzten Oberliga-Saison der Top-Favorit auf den Titel und die Qualifikation für die erste Bundesliga. Am Ende wird es ein enttäuschender 5. Platz und der nun Chemnitzer FC heissende Club ist damit für die zweite Bundesliga qualifiziert. Der CFC darf nochmal im UEFA-Cup gegen Borussia Dortmund ran. Nach 2mal 0:2 ist in der ersten Runde Schluß. Am Ende der Saison verläßt mit Rico Steinmann einer der größten himmelblauen Spieler den Verein in Richtung Westen, zum 1. FC Köln.

Direktlinks

Besondere Spieler und Trainer

Hans Meyer
Ojokojo Torunarigha
Steffen Heidrich
Rico Steinmann
Peter Keller
Ulf Mehlhorn
Thomas Laudeley
Sven Köhler
Torsten Bittermann
Holger Hiemann
Jens Schmidt

Höhepunkte der Saison 1990/1991

SpieltagDatumPartieErgebnis
1. Rd UEFA18.09.1990 (Di) · 20:00 Uhr18.09.1990 (Di)   20:00 Uhr
Borussia Dortmund - Chemnitzer FC
2:0 (1:0)
1. Rd UEFA02.10.1990 (Di) · 20:00 Uhr02.10.1990 (Di)   20:00 Uhr
Chemnitzer FC - Borussia Dortmund
0:2 (0:1)

Enttäuschungen der Saison 1990/1991

SpieltagDatumPartieErgebnis
7. 06.10.1990 (Sa) · 15:00 Uhr06.10.1990 (Sa)   15:00 Uhr
1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
4:0 (2:0)
26. 25.05.1991 (Sa) · 15:00 Uhr25.05.1991 (Sa)   15:00 Uhr
Chemnitzer FC - HFC Chemie
1:1 (1:0)