Saisonübersicht 1989/1990

"Der FCK begeistert in Europa und wird Vizemeister"
Dank Platz 3 im Vorjahr spielt der FC Karl-Marx-Stadt im UEFA-Cup und begeistert dabei seine Fans. Gegen Porto und Sion setzt sich der FCK durch. Dann geht es im Achtelfinale gegen das große Juventus Turin und dank dem Mauerfall dürfen 1000 Clubfans ihren FCK in Turin spielen sehen (sofern sie aufgrund des Nebels was sehen konnten ;-)). In der Meisterschaft holt der FCK den zweiten Platz, wobei mehr drinne gewesen wäre, hätte die Meyer-Elf am vorletzten Spieltag bei Stahl Brandenburg ihren Vorsprung nicht verspielt.

Direktlinks

Schlagzeilen

Besondere Spieler und Trainer

Hans Meyer
Steffen Heidrich
Peter Keller
Rico Steinmann
Thomas Laudeley
Ulf Mehlhorn
Sven Köhler
Torsten Bittermann
Holger Hiemann
Jens Schmidt

Höhepunkte der Saison 1989/1990

SpieltagDatumPartieErgebnis
1. Rd UEFA13.09.1989 (Mi) · 17:30 Uhr13.09.1989 (Mi)   17:30 Uhr
FC Karl-Marx-Stadt - Boavista Porto
1:0 (1:0)
1. Rd UEFA27.09.1989 (Mi) · 19:00 Uhr27.09.1989 (Mi)   19:00 Uhr
Boavista Porto - FC Karl-Marx-Stadt
2:2 n.V.
2. Rd UEFA19.10.1989 (Do) · 20:00 Uhr19.10.1989 (Do)   20:00 Uhr
FC Sion - FC Karl-Marx-Stadt
2:1 (0:1)
2. Rd UEFA01.11.1989 (Mi) · 20:00 Uhr01.11.1989 (Mi)   20:00 Uhr
FC Karl-Marx-Stadt - FC Sion
4:1 (3:0)
AF UEFA22.11.1989 (Mi) · 21:00 Uhr22.11.1989 (Mi)   21:00 Uhr
Juventus Turin - FC Karl-Marx-Stadt
2:1 (0:0)
AF UEFA06.12.1989 (Mi) · 20:00 Uhr06.12.1989 (Mi)   20:00 Uhr
FC Karl-Marx-Stadt - Juventus Turin
0:1 (0:1)
26. 26.05.1990 (Sa) · 15:00 Uhr26.05.1990 (Sa)   15:00 Uhr
FC Karl-Marx-Stadt - 1. FC Magdeburg
1:0 (0:0)

Enttäuschungen der Saison 1989/1990

SpieltagDatumPartieErgebnis
25. 18.05.1990 (Fr) · 18:00 Uhr18.05.1990 (Fr)   18:00 Uhr
BSG Stahl Brandenburg - FC Karl-Marx-Stadt
2:2 (1:2)