Spielbericht

5. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1988/1989
BSG Stahl Brandenburg
BSG Stahl Brandenburg
2:1
FC Karl-Marx-Stadt
FC Karl-Marx-Stadt

Pressestimmen

Fuwo

Nicht den Kopf verloren

[..] Die Antwort darauf gab jener Akteur, der mit seinem Tor zum 2:1 letztendlich so viel auf den Kopf stellte: Jan Voß. "Das Videoband vom FCK-Erfolg in Dresden schauten wir uns mehrfach an. Wir wußten also in höchst kritischer Situation, um was es ging." Torrückstand nach zwölf Minuten, als Richter (nicht zum ersten und einzigen Mal!) pfeilschnell in die Tiefe stieß, Ringk ausmanövrierte und den Ball maßgerecht auf Mehlhorns Scheitel zog. Verblüffung im weiten Rund über die Kombinationssicherheit des jetzt erst recht zur Offensive aufgemunterten Gastes. Aus allen Positionen stürmend, irritierte er Stahls in sich zunächst alles andere als gefestigt wirkende Abwehr ein um das andere Mal. [..] Und dennoch am Ende 1:2. Erklärbar wie? "Wir blieben kämpferisch auf der Höhe der Situation, ließen uns nicht entmutigen. Das sprach schließlich für uns." Aus der Sicht von Stahl-Torhüter Detlef Zimmer, der bis zur 90. Minute mit einem Lattenschuß des aufgerückten Köhler praktisch ohne jegliche Verschnaufpause im Blickfeld stand, ein durchaus vertretbares Urteil. Mit dem 2:1 durch Voß nach gelungenem "Alleinritt" löste sich zudem die innere Beklemmung, die bis dahin in allen Aktionen des Gastgebers immer wieder spürbar geworden war. [..] Glücklicher über einen Sieg war Stahl wohl selten zuvor...

(Dieter Buchspieß)

5. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1988/1989
Samstag, 17. September 1988, 15:00 Uhr
Stahl-Stadion, Brandenburg
Zuschauer: 9.000
Schiedsrichter: Haupt (Berlin)
BSG Stahl Brandenburg
T Zimmer
A Ringk
A Pfahl
A Pahlke
A Demuth
M SchulzGelbe Karte
M Gumtz
M Janotta
M Lindner (62. Lange)
S Voß
S Jeske (77. Wiedemann)

Trainer: Peter Kohl
FC Karl-Marx-Stadt
T Schmidt
A Köhler
A Laudeley
A Müller
A Ziffert
M Illing
M Steinmann
M Mehlhorn
M Fankhänel (76. Wienhold)
S RichterGelbe Karte
S Heidrich (82. Seifert)

Trainer: Hans Meyer
Tore
0:1 Mehlhorn (12.)
1:1 Schulz (24.)
2:1 Voß (70.)