Zweite und A-Junioren am Samstag mit Heimspielauftakt?

26.02.2004, 20:18 Uhr | 1121 Aufrufe
Zumindest angesetzt sind die Spiele, ob sie stattfinden können, wird sich noch entscheiden. Für die Zweite ist die Begegnung mit Hoyerswerda schon der zweite Anlauf, nachdem bereits vor 14 Tagen das Wetter für den Ausfall sorgte. Obwohl von Besetzungssorgen geplagt, will das Team von Trainer "Bodo" Heinrich die jüngste derbe Pleite von Markranstädt vergessen machen. Kapitän Danilo Hänel ist nach seiner abgesessenen Gelbsperre wieder dabei, dafür trifft es diesmal Michael Schilling nach der 5. Gelben. Anstoß soll um 14.30 im Sportforum sein.

Zuvor jedoch hoffen bereits die A-Junioren ebenfalls auf Wiedergutmachung nach der enttäuschenden Vorstellung bei Rot-Weiß Erfurt. Gerade auch im kämpferischen Bereich muss wieder eine deutliche Steigerung her, will man sich doch nicht nochmal so "abschlachten" lassen. Personell hat Trainer Eberhard Schuster bis auf den noch länger verletzten Stürmer Kenny Schmidt die Auswahl. Das Spiel gegen die Reinickendorfer Füchse beginnt um 12 Uhr, der genaue Austragungsort im Sportforum entscheidet sich noch.

Die B-Junioren sind ebenfalls am Samstag unterwegs nach Dresden, beim DSC soll der nächste "Dreier" eingefahren werden (Anstoß 10.30 Uhr im Ostragehege).

Weitere News

04.03.2004, 22:21 Uhr
Nachwuchs am Wochenende

02.03.2004, 13:18 Uhr
Werder-Protest: Gelassenheit beim CFC

01.03.2004, 22:58 Uhr
War alles für die Katz'? Werder/A. spielte nur unter Protest

26.02.2004, 20:18 Uhr
Zweite und A-Junioren am Samstag mit Heimspielauftakt?

25.02.2004, 17:00 Uhr
Zum Rückrundenauftakt: den Himmel stürmen und es im Turm richtig krachen lassen

23.02.2004, 20:31 Uhr
Infekt legt Taljevic lahm - Autogramm- und "Himmelblaue Stunde" wieder im Programm

22.02.2004, 01:05 Uhr
Himmelblaue verpatzen Generalprobe gründlich: Erfurt-CFC 2:1