Spieler-Quartett verletzt, Jansen weiter im Test

04.08.2009, 08:23 Uhr | 762 Aufrufe
Die vier verletzten Spieler der Vorwoche bilden auch in dieser Woche das Kranken-Quartett des CFC's. Der frisch gebackene Mannschaftskapitän Jörg Emmerich fällt aufgrund der Beschwerden im rechten Kniegelenk ebenso aus wie Stürmer Steffen Kellig, der sich nach seiner Knie-OP in der Reha-Behandlung befindet. Benjamin Förster konnte von Dr. Müller-Wohlfahrt immer noch nicht von seinen Rückenbeschwerden befreit werden und Marcel Schlosser ist nach dem Ermüdungsbruch eines Rückenwirbels weiterhin in medizinischer Behandlung.

Der 21-jährige Stürmer David Jansen von der SpVgg. 07 Elversberg (23 Spiele, 2 Tore), der bereits seit dem 22.07.09 in Chemnitz weilt, wird auch in dieser Woche weiter an der Reichenhainer Straße vorturnen. Trotz der Zeitspanne von mittlerweile 14 Tagen ist Jansen noch weit vom "Vorturn-Rekord" beim CFC entfernt. Den hält immer noch Steffen Karl mit vier Wochen Differenz zwischen dem ersten Vorstellungstermin und der Vertragsunterschrift aus dem Jahr 2003.

Ab dieser Woche ist nun endlich auch der CFC-Fanshop an der Augustusburger Straße wieder geöffnet. Es gelten die Öffnungszeiten wie in der letzten Saison: Dienstag, Donnerstag und Freitag ist von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Im Fanshop können für die neue Saison Dauer- und 10er-Karten für die neue Saison 2009/10 per Formular bestellt werden.

Weitere News

06.08.2009, 15:55 Uhr
Entschieden: David Jansen wird ein Himmelblauer!

06.08.2009, 09:29 Uhr
Fiwi-Umbau: Neue Kassenhäuschen an der Fischerwiese

04.08.2009, 20:47 Uhr
Froher Mut beim Kiebitz: Rapid Kappel - Chemnitzer FC 0:6

04.08.2009, 08:23 Uhr
Spieler-Quartett verletzt, Jansen weiter im Test

02.08.2009, 17:02 Uhr
CFC II wirft Borea mit 4:1 aus dem Sachsenpokal

01.08.2009, 09:28 Uhr
Haupteingang an der Heinrich-Schütz-Straße wächst

31.07.2009, 11:28 Uhr
Rapid Chemnitz wird zum Eilenburg-Ersatz