Erster Neuzugang so gut wie perfekt

28.06.2002, 16:39 Uhr | 1027 Aufrufe
Wohlgemuth im Zweikampf mit dem DSCer LauFabian Wohlgemuth wird mit hoher Wahrscheinlichkeit der erste Neuzugang des Chemnitzer FC zur neuen Saison sein.
Der Abwehrspieler von Tennis Borussia Berlin sollte ursprünglich bereits vor der letzten Spielzeit verpflichtet werden, der Transfer scheiterte damals allerdings an den Ablöseforderungen der Berliner. Nach einigen Trainingseinheiten beim CFC und dem Testspiel in Gröditz bekam der 23jährige ein konkretes Vertragsangebot vom CFC vorgelegt. Auf Anfrage der CFC-Fanpage am Rande des Testspiels in Dresden bekundete Wohlgemuth, daß er nach Chemnitz wechseln möchte. Die Unterschrift unter den Vertrag scheint demzufolge nur noch Formsache zu sein.

Hoffnung besteht auch, was den Verbleib von Christian Fröhlich betrifft. Nachdem sich sein Wechsel nach Cottbus aus finanziellen Gründen (Energie wollte die Ablösesumme in sechsstelliger Höhe nicht zahlen) zerschlagen hat, würde er nach eigenen Bekunden gern weiterhin in Chemnitz spielen. Allerdings scheint es hier noch vertraglichen Klärungsbedarf mit Manager Waszik zu geben.

Weitere News

02.07.2002, 12:48 Uhr
Neue Lücken in der CFC-Personaldecke: Abgänge und Kündigungen vom Team bis zur Geschäftsstelle

01.07.2002, 20:08 Uhr
CFC verteidigt ACC-Beachsoccer-Cup

29.06.2002, 10:30 Uhr
Stefan Chudzik verlässt CFC in Richtung Zwickau

28.06.2002, 16:39 Uhr
Erster Neuzugang so gut wie perfekt

26.06.2002, 18:45 Uhr
Willkommen in der Saison 2002/2003! Der Spielplan ist da...

26.06.2002, 11:55 Uhr
Was hat Waszik mit Fröhlich vor? - Demir glänzt im Test gegen DSC

21.06.2002, 20:24 Uhr
Sommerkick in Gröditz - Gambo mit Tor und drei mal Aluminium