Spielersuche erfolgreich: Innenverteidiger Berkay Dabanli kommt!

31.01.2017, 14:06 Uhr | 1071 Aufrufe
Kurz vor dem Zuklappen des Tranferfensters vermeldet der CFC den Zugang des erwünschten und gesuchten Innenverteidigers. Vom Tabellenführer der zweiten türkischen Liga, Eskisehirspor Kulübü, wechselt der 1,90 m große und 26 Jahre alte Berkay Tolga Dabanli nach Sachsen. Der Deutsch-Türke unterschrieb einen Arbeitsvertrag bis zum 30. Juni 2017. Sollten die Himmelblauen in dieser Saison den Schritt in die 2. Bundesliga packen, würde sich der Arbeitsvertrag bis zum 30. Juni 2018 verlängern. Dabanli wurde in Frankfurt/Main geboren und spielte in der Jugend u.a. für den FSV Frankfurt. Nach den Stationen Leverkusen II und Kayserispor (Türkei) wechselte er im Januar 2013 zum 1. FC Nürnberg, für den er 13 Partien in der Bundesliga absolvierte. Nachdem Nürnberg im Sommer 2014 den Klassenerhalt verfehlte, verließ Dabanli die Franken und wechselte in die Türkei zum Erstligisten Eskisehirspor.

Berkay Dabanli trainierte lt. Morgenpost heute bereits bei den Himmelblauen mit, kann aber erst dann die Spielberechtigung für den Chemnitzer FC erhalten, wenn die entsprechende internationale Freigabe vorliegt. Diese wurde fristgemäß durch den Chemnitzer FC beantragt.

Weitere News

10.02.2017, 08:20 Uhr
Derby-Time in Zwickau: Ticket-Vorverkauf startet heute!

08.02.2017, 14:54 Uhr
Geheimes Testspiel auf der Fiwi: Chemnitz - Meuselwitz 3:0

07.02.2017, 08:59 Uhr
Anton Fink plagt sich mit Zerrung herum

31.01.2017, 14:06 Uhr
Spielersuche erfolgreich: Innenverteidiger Berkay Dabanli kommt!

30.01.2017, 13:00 Uhr
Trauerflor und Gedenkminute am Samstag

28.01.2017, 07:01 Uhr
Teil 2 des XXL-Fanpage-Interview mit Stephan Beutel

27.01.2017, 06:38 Uhr
Fanpage-XXL-Interview mit Stephan Beutel zum Rückrundenstart, Teil 1