News-Übersicht

CFC-NEWS VOM 13.12.2019, 14:40 Uhr

Thiele sagt ab - CFC weiter auf der Suche nach Geschäftsführer

CFC-WappenDer 37-jährige Markus Thiele hat den Posten des Geschäftsführers bei den Himmelblauen abgelehnt. Dies berichtet die Gmünder Tagespost. Der Aalener sollte beim Club Geschäftsführer der GmbH, Sportchef für den Profibereich und Bestandteil des neuen Vorstandes werden. Bereits vor der CFC-Mitgliederversammlung am 7. Dezember war der Name des neuen Managers zwar durchgesickert, aber nie offiziell bestätigt worden. Thiele war bis Dezember 2017 Geschäftsführer Sport beim VfR Aalen, dann wechselte er zum FC Hansa und kümmerte sich als Vorstand Sport um die Hanseaten. Diese setzten ihm aber Anfang 2019 nach Differenzen mit Dotchev den Stuhl vor die Tür.

Für den CFC heißt dies nun - die Suche nach einem hauptamtlichen Geschäftsführer und Sportchef geht eifrig weiter, denn Uwe Hildebrand, der diesen Job nach Sobotziks Flucht seit September ehrenamtlich ausübt, wurde auf der MV am 7. Dezember in den neuen Aufsichtsrat gewählt. Geplant war, dass er den Job als Geschäftsführer nicht länger als bis zum Jahresende ausübt.

Update [15.12.]: Laut dem kommissarischen CFC-Geschäftsführer Uwe Hildebrand hat der Verein Markus Thiele abgesagt, und nicht umgekehrt. Hildebrand bei TAG24: "Wir haben Markus Thiele abgesagt. Beide Seiten sind sich finanziell nicht einig geworden. Wir wollten die gesamte Angelegenheit vertraulich behandeln. Leider ist er an die Presse gegangen. Die Suche nach einem Geschäftsführer beginnt jetzt von vorn."

Surftipp:
» Absage von Manager Markus Thiele




WEITERE NEWS
13.12.2019, 14:40  Thiele sagt ab - CFC weiter auf der Suche nach Geschäftsführer
10.12.2019, 21:18  Halbfinale bei Inter Leipzig!