Termin für das Finale im Sachsenpokal ist festgezurrt

17.04.2014, 15:50 Uhr | 844 Aufrufe
Auf der Homepage des Sächsischen Fußballverbandes wurde heute nachmittag ein Termin verkündet, auf den viele sächsische Fußballfreunde - speziell in Chemnitz - bereits gespannt gewartet haben. Das Finale im Sachsenpokal zwischen den FC Oberlausitz Neugersdorf und den Himmelblauen wird am Mittwoch, den 7. Mai 2014 ausgetragen. Das Spiel findet der ENSO-Oberlausitz-Arena (bis 2003: Jahn-Stadion) des Gastgebers statt. Aufgrund des fehlenden Flutlichtes erfolgt der Anstoss bereits 18.00 Uhr, was für in Lohn und Brot stehende Chemnitzer Anhänger ein logistisches Problem darstellen dürfte. Für alle, die den Groundpunkt noch nicht gemacht haben: Neugersdorf liegt an der sächsischen Grenze zu Tschechien, als Fahrzeit ab Chemnitz sollte man geschmeidige 2 Stunden einplanen.

Gegen den derzeitigen Dritten der NOFV-Oberliga hat der Chemnitzer FC bereits 2x im Pokal gespielt. Im September 2002 siegte der Club beim OFC Neugersdorf mit 3:0, zweieinhalb Jahre später hatten die Neugersdorfer ihr Kürzel offiziell in FCO gedreht und verloren im Viertelfinale des Sachsenpokals mit 2:0 gegen die Himmelblauen. Der Zuschauerrekord in Neugersdorf liegt bei 2.210 Besuchern (andere Quellen: 2.400), die im Februar 2002 das Oberliga-Punktspiel zwischen dem OFC Neugersdorf und Dynamo Dresden (0:1) sehen wollten. Insgesamt soll das Stadion ca. 3.000 Zuschauer fassen.

Weitere News

23.04.2014, 20:09 Uhr
Chemnitz besiegt Zwickau im Testspiel mit 4:1

23.04.2014, 11:04 Uhr
Verletztenmisere hält weiter an - Fink gesperrt

22.04.2014, 16:26 Uhr
Kurzfristiges Testspiel am Mittwoch mit drei Testspielern

17.04.2014, 15:50 Uhr
Termin für das Finale im Sachsenpokal ist festgezurrt

17.04.2014, 15:25 Uhr
Fiwi-Baustelle: In der Südkurve geht es flott voran

17.04.2014, 09:15 Uhr
Himmelblaues Sextett im österlichen Krankenzimmer

15.04.2014, 08:08 Uhr
Komplizierte Gesichtsverletzung bringt Saisonende für Kevin Conrad