Generalprobe mit 0:5 beim FK Teplice deutlich verpatzt

21.07.2001, 11:16 Uhr | 213 Aufrufe
Im letzten Testspiel vor dem scharfen Start kam der CFC beim tschechischen Erstligisten und letztjährigen CL-Qualifikant FK Teplice mit 0:5 unter die Räder. Bedenklich erscheint dabei, das die Himmelblauen mit ihrer vermeintlichen Stammformation für die neue Saison angetreten waren.

In der ersten Halbzeit hielten die Sachsen noch dagegen und gerieten durch zwei individuelle Fehler in Rückstand. Beim 0:1 (6. Vachousek) wurde die neue 4er-Abwehrkette überlaufen und beim 0:2 (29. Rampaeek) sah man nach einer Ecke nicht besonders gut aus. Der CFC hatte seinerseits Chancen durch Renn und Podzus.

Die zweite Halbzeit geriet dann zum Schaulaufen der böhmischen Kicker, die mit 2 Treffern kurz nach der Pause (50. Kolomaznik, 53. Vachousek) auf 4:0 erhöhten. Die Viererkette ließ hierbei ebenso Lücken erkennen, wie der Schieri mit dem Erkennen der gehobenen Fahne seines Assistenten. In der 76. Minute erhöhte der agile Semenik auf 5:0 und nur 3 Minuten später vereitelte Hiemann mit viel Mühe eine weitere Großchance dieses Spielers.

Trainer Karkuth hob nach dem Spiel Hiemann, Hauptmann und Göhlert als die himmelblauen Akteure hervor, die 100% Leistung gezeigt hätten und nahm gleichzeitig Mehlhorn (nach den vielen Tests müde) und Tchipev (in Gedanken beim erhofften Nachwuchs) etwas in Schutz. Karkuth meinte, daß auch ein derartiges Negativerlebnis einmal wichtig war.

Der Chemnitzer FC trat mit folgenden Spielern an:
Hiemann, Ahlf-Mehlhorn-Hauptmann-Bittermann, Tchipev-Göhlert-Renn-Fröhlich, Podzus-Meissner
In Halbzeit 2 eingewechselt: Walther, Schmidt, Meyer

Weitere News

25.07.2001, 11:13 Uhr
Hauptmanns Einsatz in Düsseldorf noch ungewiss

23.07.2001, 21:15 Uhr
Charlie Skyblues Kommentar zum Saisonstart

23.07.2001, 11:21 Uhr
Jubiläum: 100. CFC-Stammtisch im Gartenheim Erdenglück

21.07.2001, 11:16 Uhr
Generalprobe mit 0:5 beim FK Teplice deutlich verpatzt

18.07.2001, 12:34 Uhr
Podszus und Tchipev treffen beim 2:1-Sieg gegen den FSV Zwickau

15.07.2001, 12:40 Uhr
Sieg und Niederlage beim Blitzturnier in Auerbach

12.07.2001, 12:42 Uhr
Aufgestockte CFC-Amateure ohne Chance gegen Riesa