Stadion nimmt mehr und mehr Gestalt an

24.02.2016, 18:33 Uhr | 907 Aufrufe
Wer die letzten Heimspiele besucht hat, hat auch gesehen, dass die neue Fischerwiese immer mehr ihr fertiges Erscheinungsbild annimmt. Heute informierte die Stadt Chemnitz als Bauherrin zum Baufortschritt. Die letzte noch unfertige Tribüne, die Haupttribüne ist nunmehr komplett überdacht und auch fast vollständig bestuhlt. Darunter fallen auch die Montage der Presseplätze sowie der 999 Business- und Logensitze. In Betrieb genommen wird die Haupttribüne jedoch erst mit Fertigstellung der Sicherheitszentrale der Polizei und der Feuerwehr.

Auch auf der anderen Seite der Tribüne sieht man deutlichen Baufortschritt: Die Fassade ist komplett fertiggestellt und aktuell wird an den Parkplätzen fleißig gewerkelt. Der seichte Winter hat hier natürlich den Baufortschritt begünstigt. Verborgen vor den Zuschauern werden im Tribüngengebäude alle Räume ausgebaut, also Trockenwände gesetzt, Fußböden eingezogen und Fießen gelegt.

Mittlerweile sind auch die ersten Scheiben der Eckverglasung gesetzt. Eine weitere Baumaßnahme wird es noch im Bereich des Gästeblockes geben: Dort wird ein Netz zwischen Nord- und Osttribüne die Fanlager noch mehr trennen.

Von den inklusive Nachträgen veranschlagten 26,9 Millionen EUR Baukosten sind bis dato 22,56 Millionen EUR ausgegeben wurden. Für den Bau wurden neben dem Generalübernehmer BAM Sports bisher 53 Unternehmen eingebunden, davon kommen mit 34 zwei Drittel aus der Region.

Die Fassade des Tribünengebäudes strahlt in himmelblau-weiß. Davor werden die Parkplätze gepflastert. Innen strahlt die Haupttribüne ebenfalls in sattem Himmelblau. Fast alle Stühle sind bereits montiert. Die ersten Ecken zwischen den Tribünen sind verglast und schützen so vor Wind und Wetter. Im Haupteingansbereich begrüßt seit Januar

Weitere News

01.03.2016, 08:45 Uhr

25.02.2016, 15:43 Uhr

24.02.2016, 20:50 Uhr

24.02.2016, 18:33 Uhr
Stadion nimmt mehr und mehr Gestalt an

16.02.2016, 10:08 Uhr

12.02.2016, 08:19 Uhr

09.02.2016, 12:50 Uhr