DFB-Nachlizenzierung: Grünes Licht für den CFC!

24.01.2017, 11:52 Uhr | 680 Aufrufe
DFB-LogoDie Himmelblauen haben die Nachlizenzierung durch den DFB erfolgreich gemeistert. Folgende Pressemitteilung wurde heute veröffentlicht:

Chemnitzer FC erfüllt DFB-Auflage und schließt die Liquiditätslücke

Der Chemnitzer FC hat am Freitag, den 20.01.17, fristgerecht alle Unterlagen zur Erfüllung, der im Rahmen der Nachlizenzierung zur laufenden Saison 2016/2017 durch den DFB gesetzten Auflage zum Nachweis einer ausreichenden Liquidität, eingereicht. Nach erfolgter Prüfung wurde der Chemnitzer FC gestern, am Montag, den 23.01.17, von der DFB-Zentralverwaltung darüber offiziell informiert, dass die Auflage zur Schließung der festgestellten Liquiditätslücke erfolgreich erfüllt ist.

Der Chemnitzer FC bedankt sich ausdrücklich bei der Stadt Chemnitz, den Stadträten und der eins energie sachsen GmbH & Co. KG für Ihre Unterstützung, ohne die die Auflage des DFB nicht hätte erfüllt werden können.


Auch der FC Rot-Weiß Erfurt und der FSV Zwickau haben im Rahmen der Nachlizenzierung vom DFB grünes Licht für die Rückrunde erhalten.

Weitere News

30.01.2017, 13:00 Uhr
Trauerflor und Gedenkminute am Samstag

28.01.2017, 07:01 Uhr
Teil 2 des XXL-Fanpage-Interview mit Stephan Beutel

27.01.2017, 06:38 Uhr
Fanpage-XXL-Interview mit Stephan Beutel zum Rückrundenstart, Teil 1

24.01.2017, 11:52 Uhr
DFB-Nachlizenzierung: Grünes Licht für den CFC!

23.01.2017, 16:22 Uhr
Aufsichtsrat bestellt Interimsvorstand / Dr. Kall verlässt den CFC

21.01.2017, 15:58 Uhr
Testspiel-Niederlage in Jena: FC Carl Zeiss - Chemnitzer FC 1:0

20.01.2017, 08:47 Uhr
Drittligist Bradford City legt Angebot für Anton Fink vor!