Saisonübersicht 2008/2009

Direktlinks

Schlagzeilen

Besondere Spieler und Trainer

Gerd Schädlich
Benjamin Förster
Steffen Kellig
Marcel Schlosser
Chris Löwe

Wahl zum Spieler der Saison

Sieger: Jörg Emmerich

Am Ende war es ein klares Votum. Mit deutlichem Vorsprung habt Ihr Jörg Emmerich zum Spieler der Saison gewählt. Jeder Dritte von Euch sah den 35jährigen auf dem Spitzenplatz. Dies ist um so bemerkenswerter, da der ehemalige Frontmann der Lila-Laune-Truppe aus dem Gebirge von Beginn an am skeptischsten aller Neuzugänge beäugt wurde. Auf Platz zwei landete mit Benjamin Boltze der überlegene Sieger der Hinrundenwahl. Trotz seiner Wechselambitionen habt ihr die insgesamt guten Leistungen des torgefährlichen Spielers entsprechend honoriert. Einen tollen Einstand von "Null" auf "Drei" schaffte Winterneuzugang Kevin Hampf. Mit tollem Einsatz und wichtigen Toren wußte der Neue Euch zu überzeugen.
Positiv zu erwähnen sind noch die Entwicklungen von Steffen Kellig (Enttäuschung der Hinrunde!), Chris Löwe und Julius Reinhardt, die sich mit guten Leistungen in der Rückrunde im Ranking nach vorne schieben konnten.

Am meisten enttäuscht wart ihr vom ehemaligen Mannschaftskapitän Mike Baumann und Stürmer Steven Sonnenberg. Beide Spieler zählten in der vergangenen Saison noch zum Stammpersonal, wurden aber unter dem neuen Coach Gerd Schädlich nur noch als Teilzeitkräfte berücksichtigt.

» Zur Auswertung

Kommentare

01.01.2009  Das Auf und Ab himmelblauer Gefühle - von Erik Büttner (Herb)