Saisonübersicht 2011/2012

Direktlinks

Schlagzeilen

Besondere Spieler und Trainer

Gerd Schädlich
Anton Fink
Benjamin Förster
Marcel Schlosser
Ronny Garbuschewski
Toni Wachsmuth
Andreas Richter
Philipp Pentke

Höhepunkte der Saison 2011/2012

SpieltagDatumPartieErgebnis
8. 11.09.2011 (So) · 14:00 Uhr11.09.2011 (So)   14:00 Uhr
FC Carl Zeiss Jena - Chemnitzer FC
1:2 (1:2)
21. 17.12.2011 (Sa) · 14:00 Uhr17.12.2011 (Sa)   14:00 Uhr
Chemnitzer FC - 1. FC Saarbrücken
1:0 (0:0)
24. 04.02.2012 (Sa) · 14:00 Uhr04.02.2012 (Sa)   14:00 Uhr
Chemnitzer FC - SpVgg Unterhaching
5:1 (2:0)
25. 07.03.2012 (Mi) · 18:30 Uhr07.03.2012 (Mi)   18:30 Uhr
SV Sandhausen - Chemnitzer FC
0:3 (0:1)
31. 24.03.2012 (Sa) · 14:00 Uhr24.03.2012 (Sa)   14:00 Uhr
Chemnitzer FC - VfL Osnabrück
3:1 (0:1)

Enttäuschungen der Saison 2011/2012

SpieltagDatumPartieErgebnis
17. 19.11.2011 (Sa) · 14:00 Uhr19.11.2011 (Sa)   14:00 Uhr
Chemnitzer FC - SSV Jahn Regensburg
0:3 (0:1)

Wahl zum Spieler der Saison

Sieger: Ronny Garbuschewski

Knapp 500 CFC-Fans nahmen an der diesjährigen "Wahl zum Spieler der Saison" teil. Mit eindeutigem Ausgang, 4 von 5 Fans hatten die Nummer 7 auf ihrem Stimmzettel und bestimmten damit einen klaren Sieger: Ronny Garbuschewski. Der wohl beste Spieler der dritten Liga heimste mehr als doppelt soviel Punkte ein als der Zweitplatzierte Anton Fink. Fink kam erst im Winter um dann ein Dutzend Spiele lang zu treffen wie er wollte. Waren die ersten beiden Plätze doch ziemlich klare Angelegenheiten so ging es um den "Bronzerang" bis zum Ende spannend zu. Am Ende setzte sich mit gerade mal vier Punkten Vorsprung Mittelfeldspieler Simon Tüting gegen die Nummer 1 im himmelblauen Kasten Philipp Pentke durch. Vor den beiden Defensivstrategen Toni Wachsmuth und Carsten Sträßer. Bemerkenswert ist auch der 10. Platz von Andi Richter. Es zeigt, dass die himmelblauen Fans ihren Capitano, der wegen einem Herzinfarkt seine Karriere beenden mußte, nicht vergessen haben.

Ähnlich deutlich wie Eure Entscheidung bei den Top-Spielern war die Sachen "Enttäuschung". Wie schon bei der Hinrundenumfrage hattet ihr Euch von Benni Förster wesentlich mehr erhofft. Verständlich, war Förster in der vergangenen Saison doch noch der Garant für viele himmelblaue Tore. Auch auf den Plätzen 2, 3 und 4 landeten Offensivspieler, was zeigt, dass der auf diesen Positionen sowohl gut (Garbu, Fink, Tüte) als auch schlecht besetzt war. So hatte man große Erwartungen an den aus Halle gekommenen Selim Aydemir gesetzt. Doch in Punkto Effizienz und Torgefährlichkeit war der 21jährige Lichtjahre von seinem Vorgänger Chris Löwe entfernt. Nur kämpferisch stärker war Marcel Schlosser, der genauso wenig Torgefahr ausstrahlen konnte wie Aydemir, was dem CFC-Spiel eine ausgewiesene Rechtslastigkeit gab.
Bastian Henning war vor der Saison mit der Empfehlung von 16 Treffern in der Regionalliga gekommen, doch statt vieler Tore gab's für den Lübecker häufig nur die Ersatzbank. Nun trennen sich die Wege bereits nach einem Jahr.

» Zur Auswertung

Specials

20.05.2012  Serientäter - Der statistische Jahresrückblick (Rückblick) - von Erik Büttner

Kommentare

05.10.2011  Tag der Entscheidung - für ein neues Stadion in Chemnitz! - von Pierre Schönfeld (Charlie S.)
19.10.2011  Hände weg vom Stadionentscheid! - von Pierre Schönfeld (Charlie S.)
16.03.2012  Eine Frage der Ehre - von Pierre Schönfeld (Charlie S.)
09.05.2012  Eine Saison der Extreme - von Charlie S.